Meine Figur – mein Ideal

>Die Fahigkeit das Gewicht – eine Art Kunst zu kontrollieren, und von, wer ihn ergriffen hat, es gelingt die langen Jahre, die gute physische Form und die ausgezeichnete Stimmung zu unterstutzen. Im ubrigen, es gibt nichts kompliziert darin. Wir werden probieren

MIT DEM WISSENSCHAFTLICHEN HERANGEHEN
Das traditionell ideale Gewicht klart sich mit Hilfe des Indexes der Masse des Korpers (IMT). Damit es auszurechnen, muss man das Gewicht in den Kilogrammen auf die Groe in den Metern, quadriert teilen. In der Norm soll die bekommene Kennziffer 18–25 bilden. Zum Beispiel, 56 kg: (1,63 X 1,63) = 21. Jedoch halten bei weitem alle Diatassistenten diese Formel vollkommen. Bei der Berechnung IMT wird nur das Gewicht und die Groe des Menschen berucksichtigt, und die erbliche Verfassung, das Alter, das Befinden und andere Faktoren in die Aufmerksamkeit ubernehmen nicht. Aber wie den Weg zur Errungenschaft der idealen Figur dann zu finden Es ist furs erste wichtig, zu verstehen, dass die popularen Standards nicht die Fuhrung zur Handlung, und nur die allgemeinen Empfehlungen sind. Sie sind gut, aber sind nicht universell. Und die Beziehung zum Prozess der Abmagerung in letzter Zeit hat sich stark geandert.
Die Programme fur die Interessenten entwickelnd, die schlanken Formen zu finden, orientieren jetzt die Diatassistenten nicht nur auf die Waage und die Zentimeter, aber immer ofter verwenden die Methoden der Computerdiagnostik der Parameter des Korpers. Wirksamster von ihnen — bioimpedansmetrija.

ES GIBT DEN KONTAKT!
bioimpedansmetrija hilft, den Bestand des Korpers zu bewerten (aufzuklaren, als was es in uns — des Fettes ist mehr, des Wassers oder des Muskelstoffes), wird erzahlen die ganze Wahrheit uber den Metabolismus, wird vorsagen, wieviel der Kalorien sollen verbrauchen wird der Organismus im Zustand der Ruhe (niedriger dieser Kennziffer, den Kaloriengehalt der Ration verringern ist verboten) und die Risiken einiger Erkrankungen sogar an den Tag bringen. Das Gerat ist ein kleiner Kasten mit den Sensoren, angeschlossen zum Computer. Die Prozedur einfach und schmerzlos, nimmt 15–20 Minuten ein. Erstens werden ins spezielle Computerprogramm die Kennziffern des Patienten eingetragen: das Alter, den Fuboden, die Groe, das Gewicht, den Umfang der Taille, beder und des Handgelenks. Dann legt sich der Mensch auf die Liege, und der Arzt legt ihm auf die Hand der rechten Hand und das rechte Bein die Elektroden auf, die an den Apparat angeschlossen sind, der den schwachen Wechselstrom reicht. Nach den Abmessungen bearbeitet das Programm die Daten und fuhrt auf den Bildschirm des Monitors das farbige Bild mit der entsprechenden Bezeichnung des Bestandes des Korpers heraus. Dank ihr sieht die Fachkraft, wo die Norm, wo die Abweichung, auf was, dem Patienten zu beachten. Wenn wir abmagern, ist es sehr wichtig, das Gewicht gerade auf Kosten vom Fettstoff und der uberflussigen Flussigkeit, und nicht auf Kosten von den Muskeln zu verlieren. bioimpedansmetrija lasst der Fachkraft zu, diesen Prozess zu kontrollieren, sowie hilft rechtzeitig, die Diat und die physische Belastung zu korrigieren.
Der Rat. Sie verfolgen die schnellen Ergebnisse nicht. Fur die Woche ist es empfehlenswert, nicht mehr als 1-1,5 kg zu sturzen. Man ist mehr als Fett fur diese Frist den Organismus verbrennen kann nicht! Wenn Sie diese Zahlen ubertreten, magern Sie jener nicht auf Kosten vom Fett aller Wahrscheinlichkeit nach ab, und auf Kosten von den Muskeln (einschlielich herzlich), was nicht ungefahrlich ist.

DU GIBST DIE FREIHEIT!
In der Regel, um das Gewicht zu kontrollieren, man muss standig mit den Nahrungsversuchungen kampfen. Es nimmt nicht wenig Krafte ab und bringt zu den Vereitelungen. Eigentlich, zugrunde des gegebenen Konfliktes liegt die kunstliche Teilung der Lebensmittel auf schadlich und nutzlich, kalorien- und nicht kalorien-. Solches Herangehen ist es besser, zu andern, den Wortern wegzugehen, auszuschlieen, zu beschranken, es ist verboten, es ist nicht empfehlenswert, und ins Kapitel des Winkels, die Praferenz zu stellen. In diesem Fall wird der Grund des Nahrungskonfliktes entfernt und es offnet sich der Weg fur die freie, begriffene Auswahl des nutzlichen Essens.
Der Rat. Sich ins Geschaft begebend, bilden Sie das Verzeichnis der notwendigen Kaufe. Bemuhen Sie sich, dass 80 % der Liste die Lebensmittel, die dem Kriterium der Bevorzugtheit (das Gemuse, die Fruchte, den Ei, das Fastenfleisch, den Vogel, den Fisch, der Grutze, kislomolotschnyje die Lebensmittel entsprechen bildeten) und nur fiel es 20 % auf das begleitende Sortiment (die Fette, die Soen, die Suigkeit, der Zutat usw.).

MACHEN SIE DIE PAUSE
Einfach das Essen ersattigt nur, und die leckere Nahrung beruhigt noch, befreit vom Stress, liefert den Genuss, das heit fordert die Leistung der Hormone des Vergnugens. Diesen Umstand zu ignorieren kostet nicht. So dass seien deutlich im Essen Sie, bemuhen Sie sich, die Platten von den Handen vorzubereiten, in diesen Prozess beseelend. Furchten Sie nicht, mit den gewohnlichen Lebensmitteln zu experimentieren, erdenken Sie ihre neuen Kombinationen. Und erziehen Sie sich den Feinschmecker naturlich an: essen Sie ein wenig, aber ist auserlesen.
Der Rat. Die Portion aufgeessen, beeilen Sie sich nicht, sich hinter dem Zusatz zu erstrecken, erwarten Sie die Viertelstunde. Es handelt sich darum, dass das Gehirn das Signal uber utolenii des Hungers mit der Verspatung — nur durch 15–20ми-нут bekommt, nachdem Sie das Mahl begonnen haben. Deshalb beeilen Sie sich nicht, breiten Sie die Mahlzeit aus, zerkauen Sie jedes Stuckchen sorgfaltig, seinen Geschmack und das Aroma genieend.

nenassytnyjgormon
Die Diatassistenten beraten, die Nahrung 5–6 einmal pro Tag zu ubernehmen (3 Hauptaufnahmen und 2–3 klein perekussa), sind zur einer und derselbe Zeit wunschenswert. Es wird helfen, das Gefuhl des Hungers zu betrugen. Es entsteht wegen der Senkung des Inhalts des Zuckers im Blut und der Erhohung in ihr des Niveaus des Hormons des Hungers – grelina: je ist die Pausen zwischen dem Essen langer, desto grelina grosser produziert wird und jener wollen starker essen. Auerdem folgen Sie, damit Ihre Ration nach den Hauptkennziffern ausgeglichen war: dem Organismus sind sowohl des Eichhornes, als auch die Fette, und die Kohlenhydrate notig. Die Ausnahme bringt eine dieser Komponenten zum Versto des Stoffwechsels selbst wenn und kann ein Grund der ernsten Probleme mit der Gesundheit werden.
Der Rat. Viele meinen, dass nach 18.00 schadlich ist. Es nicht so besonders wenn arbeiten Sie bis zur spaten Nacht. Eine langwierige Pause im Essen (mehr rufen herbei 12 Stunden) ist vom Stress fur verdauungs- scheles, das Zellhungern in die nachtlichen Stunden, verschlimmern den Traum und sogar tragt zum vorzeitigen Altern bei. Besser machen Sie sich zur Regel ist 2 Stunde vor dem Traum nicht, zum Abendessen die mit den Kohlenhydraten reiche Nahrung nicht vorzubereiten.

DAS GLEICHGEWICHT ZU HALTEN
Um den Prozess des Verbrennens der Fette zu beschleunigen und, die Figur festzuziehen, vergessen Sie die physischen Belastungen nicht, hob doch noch niemand den Energieerhaltungssatz auf: wieviel haben der Kalorien mit der Nahrung bekommen, man muss soviel ausgeben. Dazu werden die Spielsportarten (das Tennis, den Volleyball, den Basketball), die Seefahrt, den Lauf truszoj, das Gehen im schnellen Tempo ausgezeichnet herankommen. Sogar das gewohnliche Morgenladen regelmaig (die Neigungen, die Wendungen des Korpers, die Schwunge von den Beinen-Handen, die Ausfalle), wenn sie zu erfullen ist, gibt befriedigend schirosschigajuschtschi das Ergebnis.
Der Rat. Bemuhen Sie sich, den Fitness-Klub nicht seltener 2–3 einmal pro Woche zu besuchen. Sie folgen, damit nach den Beschaftigungen im Saal Sie die Flut der Krafte, und nicht die physische Mudigkeit empfanden. 2 Stunde vor und nach den Beschaftigungen die Nahrung nicht ubernehmen Sie. Beachten
Sie das Wasserregime: 1 Glas des Wassers (ohne Gas) bis zu und nach den Beschaftigungen, wahrend der intensiven Trainings — jede 20 Minuten falls notwendig.

Man muss regelmaig essen: 5-6 einmal pro Tag von den kleinen Portionen, zur einer und derselbe Zeit.
Die gesunde Ration: ofoschtschi, die Fruchte, der Grutze, der Fisch, das Fastenfleisch, kislomolotschnyje die Lebensmittel.

DER TEXT: JELENASCHWEDOWA. DAS FOTO: MASTERFILE/EAST NEWS (1); SEBASTIAN KAULITZKI/FOTOVIKA/LIDANTE/SLYUDMILA/TIMMARY/VICTORIA P./VGSTUDIO/ANDREAS BERHEIDE/FOTOLIA.COM (8); PR (4)
Das Material hat Julija Dekanowa vorbereitet