Die weibliche Gesundheit

>Manchmal zwingt die Angst, die Unentschlossenheit, der standige Mangel der Zeit uns, die nachste vorbeugende Untersuchung auf spater zu verschieben. Aber es ist falsch! «Furchten Sie die Noblesse nicht. Sie beeilen sich, zu gelten!», unter solcher Losung hat die Internationale Gesellschaft Abbott, die auf dem Gebiet des Gesundheitswesens arbeitet, den Start allrussisch sozial-Bildungsprogramm Women First erklart. Das Ziel der Initiative – das allgemeine Niveau der Informiertheit von den Fragen der weiblichen Gesundheit zu erhohen und zur weiteren Verbesserung der Diagnostik und der Behandlung der gynakologischen Erkrankungen beizutragen.
Den Frauen fehlt es an den glaubwurdigen, wissenschaftlich begrundeten Daten uber die weibliche Gesundheit oft. Gewohnlich werden die Ausbildungsseminare fur die Fachkrafte eines bestimmten Gebietes, zum Beispiel, der Arzte durchgefuhrt. Aber es ist wichtig dabei und fur den gewohnlichen Patienten, den Zugang auf die Informationen nicht weniger zu haben. Deshalb vermutet das Programm die wissenswerten Seminare und die kostenlose Prufung fur die Frauen.
In verschiedenen Etappen hat die weibliche Gesundheit die Besonderheiten und braucht die besondere Sorge. Leider, die hochwertigen medizinischen Dienstleistungen und die Informationen sind nicht uberall identisch zuganglich. Um die Informiertheit der Frauen uber die Besonderheiten ihres Organismus und die modernen Moglichkeiten des Gesundheitswesens zu erhohen, sowie, die medizinischen Fachkrafte zu unterstutzen, plant Women First die Durchfuhrung der medizinischen Symposien und der Vorlesungen fur die Arzte, die Ausbildungsseminare fur die Frauen, die kostenlose Prufung im Niveau der Hormone, den Start des Ausbildungsportals Womenfirst.ru.
Die wirksame Wechselwirkung mit den Arzten, den Patienten, den fuhrenden Gelehrten und den Experten wird zulassen, die Fassbarkeit der hochwertigen medizinischen Dienstleistungen in der Gynakologie und den glaubwurdigen Informationen zu gewahrleisten, die den Frauen aufzusparen geholfen hatte und, die Gesundheit in allen Etappen des Lebens zu verbessern.
In 2014 wird das Programm Women First mit der Unterstutzung der fuhrenden russischen Experten auf dem Gebiet der Gynakologie und endokrinologii und die Labore-Partner der Initiative realisiert sein.
Die Gesundheit ist ein wichtigstes Element des glucklichen Lebens!