Die Kinderkleidung fur die aktive Wintererholung

>

Es gibt kein kaltes Wetter, wenn es die warme Kleidung gibt. Und fur die Kinder soll sie superbequem auch sein. Gerade damals konnen sie reswitsja in der frischen Luft eine lange Zeit. Die modernen Materialien machen solche Kleidung fast ideal. Auerordentlich weich und plastitschnyje, die absorbierenden Geruche des Stoffes fur das Oberteil, ist die Verlegungen, die die Warme nicht aufsparen als die Wolle, und die Hauptsache die atmenden Materialien fur alle Schichten schlechter.
Und wenn in einem Modell der Stil vereinigt sind, die Weise und der Komfort – wird sich jenes Ihr Kind in die starkesten Froste stesnenno nicht fuhlen und wird vom Wind, des Schnees und des Frostes geschutzt sein. Und die jungen Modedamen konnen sich in kurtotschkach, kombinesontschikach und switschotach wie in den eleganten Kleidern putzen.
Ubrigens kann puchowiki, die Overalls, kurtotschki, sogar mit dem kunstlichen Pelz, unter Berucksichtigung einiger Regeln ohne Probleme waschen in der Maschine – deshalb und fur die Mutter werden solche Klamotten ein ununterbrochenes Vergnugen.

Naturlich, die schone Kleidung ist es wichtig, die bequemen und modischen Schuhe zu erganzen. Falsch saposchki oder saposchki uggi werden mit aktuell in dieser Saison dschegginsami prachtig kombiniert.
Auf unseren Fotos – die Handelsmarke ODRI (stellt Jana Rudkowski und Jewgenij Pljuschtschenko) die Sammlung der Herbst/Winter 2013/2014 vor.

Die Redaktion dankt die Veranstalter der Woche der Mode im Gostinij Dvor fur die gewahrten Materialien.

Das Material hat Jelena Karpow vorbereitet