Das Ol – das naturliche Elixier

>Sie wollen auf sich ihre einzigartigen Eigenschaften prufen Verwenden Sie die Ole taglich!

Fur das Haar
Die Sonnenblume, argana, kunschut, len, schoschoba, die Kamille, die Lotusblume, gardenija und die Rose — treffen sich die Abzuge von ihnen im Bestand massel fur das Haar am oftesten. Beim taglichen Auftragen sind diese kosmetischen Mittel kardinal begabt, den Zustand unseres Haares zu andern: von ihm die Lebenskraft zuruckzugeben, die Feuchtigkeit innen festzuhalten, die Struktur wieder herzustellen, eine intensive Ernahrung zu gewahrleisten und, vor der verderblichen Einwirkung der Umwelt zu schutzen. Die Ole fur das Haar sind in der Nutzung universell. Sie kann man vor der Farbung, wahrend des heissen Verpackens, vor der Kopfwasche und nach ihm, sowie auftragen, falls man den Strahnen die zusatzliche Glatte und den attraktiven Glanz geben muss.

Fur die Hande
Damit die Manikure tadellos war, halten Sie uber den Vorrat das unersetzliche Mittel — das Ol fur kutikuly. Seine nutzbringende Tatigkeit erstreckt sich und auf die Haut um den Nagel. Daraufhin werden die Trockenheit und treschtschinki entfernt, und nogtewaja wird die Platte befeuchtet. Kutikula wird weich und leicht entfernt sich.

Fur den Korper
Das Ol fur den Korper kann wie fur die Massage, als auch fur den Abgang der Haut wahrend der Annahme der Wasserprozeduren, sowie fur die Prophylaxe der Spannstangen und der Maigung der Haut verwendet werden. Dank dem, dass das Ol die Tauschprozesse verbessert, es ist ein schones Mittel im Kampf mit der Zellulitis. Die Vitamine Und, D, F und JE im Bestand massel erhohen die Elastizitat der Haut, stellen die beschadigten Grundstucke (auf den Ellbogen, den Knien und den Fersen) wieder her und machen den Korper junger.