Gerpes und die Schwangerschaft

Vieler Frauen, die rezidiwirujuschtschim genitaler gerpessom leiden, interessiert die Frage daruber, wie ihreKrankheit aufdem zukunftigen Kind widergespiegelt werden kann., Damit jemandes ungebildete MeinungSie zur ungerechtfertigten Abtreibung nicht gebracht hat, lesen Sie daruber,was, wenn zu machen beiIhnen gerpes unddie Schwangerschaft ubereingestimmt haben.

Gerpes der Neugeborenen entsteht daraufhin wnutriutrobnogo infizirowanija, vorzugsweise vom Virus gerpessa des zweiten Typs. Die beitragenden Faktoren fur infizirowanija des Kindes vom Virus gerpessa wahrend der Schwangerschaft ist die primare Infektion der Mutter oder die Verscharfung gerpessa bei der Schwangerschaft.

In Wirklichkeit, das Risiko der Ansteckung embriona nichtso ist gro, wie es beschreiben. Auerdemkann er genug glaubwurdig nicht bestimmt sein. Undfurjene Falle, wenn die Ansteckung der Frucht von den Viren vonder Mutter immerhin geschieht, kann sich die Krankheitnicht entwickeln: moglich, wie auch bei den Erwachsenen, asymptomatisch nossitelstwo.

Es ist die Verscharfung genital gerpessa, geschehend nach 32Wochen der Schwangerschaft wirklich gefahrlich. Wenn der behandelnde Arzt solche Verscharfung nach der angegebenen Frist aufgedeckt hat, sowird der Kaiserschnitt gewohnlich empfohlen, da die Stufe des Risikos der Ansteckung der Frucht bei seinem Durchgang durch die Stammwege hoch ist.

Primar genital gerpes

Wenn die zukunftige Mutter saraschajetsjagenitalnym gerpessom bei der Schwangerschaft, so kann die Frucht leiden.

Es handelt sich darum, dass in diesem Fall im Blut bei der Mutter die Antikorper zum Virus einfach gerpessa — immunoglobuliny G und M, behindernd der Handlung des Virus auf die Frucht fehlen. Im Falle des ersten Erscheinens genital gerpessa bei der Schwangerschaft, kann der Virus durch die Plazenta durchdringen und, sich in den Stoffen der Frucht fortpflanzen, was zu seinem Niedergang, der Fehlgeburt, den angeborenen Missgestalten, der Niederlage des Gehirns, der Leber, anderer Organe der Frucht, der sich nicht entwickelnden Schwangerschaft bringt.

Das Risiko der Niederlage der Fruchtbei primar genital gerpesse ist 75 % gleich. Falls erster im Leben der Ruckfall genital gerpessa 30 Tage vor der Geburt vorkommt — ist es rodorasreschenije mit dem Weg kaiser- die Schnitte empfehlenswert.

Rezidiwirujuschtschi genital gerpes

Falls bei der Frau die Ruckfalle sexuell gerpessa bis zur Schwangerschaft geschahen, so zirkulieren im Blut schwanger protiwogerpetitscheskije die Antikorper, die die Infektion beschranken, neutralisieren den Virus. Diese Antikorper durch die Plazenta geraten in den Organismus der Frucht, es schutzend. Deshalb rezidiwirujuschtschi genital gerpes bei der Schwangerschaft ist nicht so gefahrlich. In diesem Fall kommt es wegen gerpessa der Missgestalten und der Niederlagen der inneren Organe tatsachlich nicht vor.

Nichtsdestoweniger, bei rezidiwirujuschtschem genital gerpesse kann sich das Kindwahrend der Geburt anstecken, durch die Stammwege gehend,denen der Virus gerpessa anwesend ist. Das Risiko der Ansteckung bildet von2bis zu5 %.

Die Bearbeitung der Stammwege undder Haut des Kindes von der Antisepsis, die das powidon-Jod enthalten, verringert das Risiko das Risiko der Entwicklung neonatalnogo gerpessa bis zu1-2 %. Fur die Prophylaxe der Entwicklung neonatalnogo gerpessa von36Wochen der Schwangerschaft kann der Arzt Ihnen aziklowir ernennen (aber verwenden Sie es selbstandig keinesfalls!).

Rezidiwirujuschtschi genital gerpesist keine Aussage fur die Unterbrechung der Schwangerschaft.

Die Diagnostik und die Behandlung

Bei Vorhandensein von diesen oder jenen Merkmalen genital gerpessa bei der Schwangerschaft muss man hinter der qualifizierten Hilfe an den erfahrenenbehandelnden Arzt eilig behandeln, der nach der sorgfaltigen Besichtigung fur die Bestatigung oder die Gegenerklarung der Verdachtigungen verpflichtet ist, die komplexe professionelleUberprufung zu ernennen, was die Analysen des Blutes, die gynakologischen Pinselstriche auf den Inhalt oder die Abwesenheit der Entzundung (die Leukozytose) einschliet.

Die genauste Diagnostik gerpessa undanderer verborgener Infektionen ist inden Laboren, die mit der Ausrustung fur die Durchfuhrung PZR ausgestattet sind (polimerasnoj der Kettenreaktion) moglich. Inverschiedenen Varianten lasst diese Methodezu nicht nur, das Vorhandensein des Virus im Muster aufzudecken, sondern auch, seine Aktivitat zu bestimmen.

Man muss wissen, dass das diagnostische Hauptmerkmal — gerpetitscheskaja der Ausschlag — nur beim Drittel der Patientinnen bemerkt wird. Fur die Aufspurung solcher Formen gerpessa ist die Uberprufung beider sexuellen Partner notwendig.Den Frauen, wunschend, die gesunde Nachkommenschaft zu haben, man muss die Prufung in der Aufspurung des Virus einfach gerpessa wie bis zur Schwangerschaft, als auch nach dem Eintritt der Schwangerschaft durchfuhren.

Als gerpes bei der Schwangerschaft keinesfalls zu behandeln man braucht, selbstandig nicht zu entscheiden.Das Mittel zu bestimmen, die Dosierung und die Kur zu ernennen es kann nur der qualifizierte Arzt!