Die plastischen Operationen

Die plastischen Operationenwerden wie in letzter Zeit schon nicht wahrgenommen Etwas ausder Reihe das da Hinausgehende. Siemachennicht nur den Frauen,sondern auchden Mannern (etwa 17 % aller Patienten der plastischen Chirurgen).Naturlich, die asthetische Chirurgie nichtbeschaftigt sich mit der Korrektur der subjektiven Defekte des Aueren immer -sieentscheidet die vollkommen konkreten Probleme (zum Beispiel, die Hasenscharte, den Wolfsrachen, verschiedene Verletzungenusw.). Aberder Letzten immerhin viel weniger, imVergleich damit, wer das Auere oder die Figur einfach verbessern will.

Welche plastische Operationen vorkommen:

  • Der Plaststoff der Nase (rinoplastika);
  • Der Plaststoff das Jahrhundert (blefaroplastika);
  • Der Plaststoff der Person (lifting die Personen, der Schliff, die Implantation der goldenen Fadenusw.);
  • Der Plaststoff des Halses (platismoplastika, lifting die Halse);
  • Der Plaststoff der Brust (mammoplastika);
  • Der Plaststoff der Beine (flebosklerosirowanije, lipomodelirowanijeusw.);
  • Der Plaststoff des Gliedes (falloplastika);
  • Die Entfernung des uberflussigen Fettes (lipossakzija)usw.

Die obenangefuhrten Operationen sind am meisten verbreitet, aberexistieren auchmehr exotisch, zum Beispiel, das genitale Peercing (es auch die kosmetische Chirurgie). Wenn Siedavon fest uberzeugt sind, dass die asthetische Chirurgie Ihnen, so notwendig istwagen Sie. Abervergessen Sienicht, dass einer beliebigen chirurgischen Einmischung die Gegenanzeigen hat. Deshalb konsultieren Sie sich zuerst beim plastischen Chirurgen.