Die Kopfschuppen

Die Kopfschuppensind eine Niederlage des haarigen Teiles des Kopfes, charakterisiert mit der Bildung der kleinen Schuppen auf der nicht entzundeten Haut. Bei der erhohten Bildung des Hautfetts der Schuppe haben die gelbliche Schattierung und konnen miteinander geklebt werden.

Die Grunde

Die Mehrheit der Falle der Kopfschuppen sind mit der Aktivierung gribka Pityrosporum ovale verbunden. Dieser gribok ist ein Teil der normalen Mikroflora der menschlichen Haut, und existiert tatsachlich bei allen Menschen. Wenn die Zahl dieser gribkow inder Norm, sogeschieht und otscheluschiwanije unmerklich fur unser Auge. Jedoch nimmt bei der verstarkten Arbeit der Fettdrusen seine Zahl wesentlich zu, was zur beschleunigten Erneuerung der Kafige der oberflachlichen Schicht der Haut des Kopfes undihrerotscheluschiwaniju, das heit zum Erscheinen der Kopfschuppen bringt.

Die Faktoren, die zu die Vermehrung gribka und zu das Erscheinen der Kopfschuppen beitragen:

  • seboreja
  • Die hormonalen Verstoe
  • Die Probleme mit der Verdauung
  • Die chronischen Infektionen
  • Die Stresse
  • Die Senkung der Immunitat
  • Das Defizit der Vitamine
  • Der falsche Abgang des Haares
  • Die Erblichkeit

Die Behandlung

Den Kampf mit den Kopfschuppen zu beginnen es ware vom Besuch des Arztes-trichologa wunschenswert. Es ist die Fachkraft fur die Probleme des Haares. Nur dieser Arzt kann bestimmen, es sind die Kopfschuppen warum entstanden.

Moglich, die Haut des Kopfes viel zu trocken – werden die gewohnlichen befeuchtenden Shampoos unddie Balsame in diesem Fall helfen. Fur jene Falle, wenn ein Grund der Kopfschuppendie ernste Hauterkrankung (die Hautentzundung, seborejnaja eksema, psorias ist oder mikrosporeja), ist die spezielle Behandlung notwendig.Wenn die Kopfschuppen Pityrosporum ovale herbeigerufen hat, sowird tricholog helfen, den Grund des Bruches inder Arbeit der Fettdrusen zu finden, wird die Tabletten unddie Vitamine verordnen, es wird das am meisten herankommende Shampoo vonden Kopfschuppen empfehlen. Das optimale Shampoo— der insich drei Handlungen kombiniert: zerstort gribok, verringert die Geschwindigkeit der Groe der Kafige undentfernt die Flocken der Kopfschuppen.

Alle Mittel gegen die Kopfschuppen gelten verschieden: ein behandeln nur die Symptome, andere wirken unmittelbar auf gribok ein.Sich zurechtzufinden, wie dieses oder jenes Mittel gegen die Kopfschuppen gelten wird, es ist moglich, seinen Bestand studiert.

Die Vermehrung gribka behindern Klimbasol undKetokonosol (imShampoo Nisoral). Jedoch werden diese Heilstoffe Wasser leicht ausgewaschen, deshalb das Shampoo muss man aufdem Haar aufetwas Minuten abgeben. Das Zink pirition (die Shampoos “HeadShoulders”, «Friderm das Zink) nichtso kampft mitgribkom wirksam, dafur lange bleibt es aufdem Haar ubrig undgewahrleistet die langwierige Einwirkung der Heilkomponente.

Verzogern die beschleunigte Teilung der Kafige oktopiroks (pirokton olamin), den Teer (das Shampoo Friderm den Teer) unddissulfid des Selens. Zwei letzten Stoffe verringern die Absonderung des Hautfetts auch.

Hulsen die Haut aus, zerstoren die Flocken der Kopfschuppen undverhindern das Zusammenkleben der Kafige den Teer, der Schwefel undsalizilowaja die Saure.

Alle Mittel gegendie Kopfschuppen fordern die regelmaige Anwendung, undder Effekt tritt gewohnlich durch 1-2 Monate der Behandlung.