Die Diagnostik und die Behandlung eksemy

Wenn Siebeisich aufder Haut die Symptome aufgedeckt haben, die eksemu erinnern,versuchen Sienicht, nacheinander alle bekannten Arzneien einzunehmen. Zunachst muss man bestimmen, was zum wahrhaften Grund der Entwicklung der Krankheit gedient hat.

Es ist vollkommen moglich, dass die nervose Anstrengung der letzten Wochen zurSenkung Ihre immunnoj den Schutz gebracht hat, dass auchhaut- wyssypanija provoziert hat. Deshalb behandeln anden Dermatologen. Auerdem konnen Ihnen die Konsultationen des Diatassistenten gefordert werden undDes Allergologen-Immunologen.

Zwecks der Bestimmung der moglichen Grunde eksemy muss man die allergologischen Proben unddie Forschung der Immunitat durchfuhren, aberdie vollsten Informationen kann man bei der Durchfuhrung der komplexen allergologischen undImmunuberprufung bekommen.

Die Behandlung

Vor allem, man muss den Grund undnach Moglichkeit, den provozierenden Faktor — zum Beispiel, entfernen, das professionelle Allergen aufklaren.

Fur die Behandlung eksemy werden protiwoallergitscheskije (antigistaminnyje) die Praparate, gljukokortikoidnyje die Hormone (die Salbe unddie Tablette), die Beruhigungsmittel, die Vitamine verwendet. Inder Therapie mikrobnoj eksemy konnen die Antibiotika verwendet werden.In einigen Fallen kann der Arzt Ihnen krioterapiju oder den Kurs iglorefleksoterapii ernennen.

Die wesentliche Rolle spielt die rationelle Ernahrung unddie Diat: die Beschrankung zitrus-, der Pilze, der Fleischbruhen.

Im Falle der Kinderstube eksemy, hat die wichtige Bedeutung eine Ernahrung futternd die Mutter — die Frau soll ausder Ration alle potentiellen Allergene ausschlieen. Der wichtigste Faktor ist auch die richtige Einleitung prikorma. Es ist notig sich zu erinnern, dass die kunstliche Ernahrung das Risiko der Entwicklung dieser Erkrankung wesentlich erhoht.