Der Schlamm: das Sanatorium auf dem Haus

Die Schlammkur – die Methode, die in der Kurpraxis in der ganzen Welt verwendet wird. Lange Zeit fuhren die Patienten auf grjaseletschebnyje die Kurorte, aber in 90 Jahre des XIX. Jahrhunderts hat in die Praxis begonnen, die Behandlung grjasjami auer den Kurorten einzugehen. Den groen Vertrieb hat diese Methode wahrend des Ersten Weltkrieges fur doletschiwanija die Patientinnen bekommen. Zu seiner sowjetischen Zeit schon verwendeten in den physiotherapeutischen Kliniken breit. Besonders bequem in wnekurortnoj der Praxis ist die Nutzung einmalig applikatorow nach der selben Methodik, dass auch auf dem Kurort.

In den modernen Bedingungen verwenden die pharmazeutischen Praparate des Schmutzes auer den Kurorten immer ofter. Die modernen Technologien vakuum- ekstrakzii haben zugelassen, den vollen Komplex der medikamentosen Stoffe aus natiwnoj des Schmutzes zu bekommen, die Aktivitat ihrer biologischen Zutaten nicht verletzend.

In letzter Zeit erscheint immer mehr der Moglichkeiten, die Schlammkur (peloidoterapiju) in den hauslichen Bedingungen durchzufuhren. Zum Beispiel, das Sanatorium lasst zu Hause zu, der Schlamm TAMBUEL, die im Verkauf in der bequemen Abpackung angeboten werden zu organisieren. Das moderne Design, die ausnehmende Qualitat, die Bequemlichkeit der Anwendung und die hohe Wirtschaftlichkeit der einheimischen Praparate des Schmutzes erobern die immer groeren Sympathien zu ihm nicht nur unter den Physiotherapeuten und kurortologow, sondern auch unter den Kosmetikern.

Von den altertumlichen Zeiten ist die heilsame Kraft grjasej des Sees Tambukan, der in die 12 km nach dem Sudosten von Pjatigorsk gelegen ist, an der Grenze Region Stawropol und Kabardino-Balkariens, im Raum des Vertriebes der machtigen Meerablagerungen der Tertiarperiode bekannt, die mit den wasserauflosbaren Salzen reich sind.

Der See Tambukan trifft von der Ungewohnlichkeit auf den ersten Blick. Sogar scheint ins klare und windstille Wetter seine Oberflache schwarz — so ist durch die Tiefe des Wassers die auf des Grundes liegende Schicht des heilsamen Schmutzes gut sichtbar. Den donnuju Schmutz, der gereinigten und klein zerrieben ist, der kaukasischen von den Aufgussen verdunnten Graser, legten auf die Person der Frau Kaukasischen Pjatigorja – die Tscherkessin auf. Die Erfahrung der Nutzung otbeliwajuschtschego und der reinigenden Handlung des Schlammes fur den Abgang der Haut der Person und des Korpers wird aus der Generation in die Generation bis jetzt ubergeben.

Den Schlamm des Sees Tambukan verwenden in vielen Sanatorien auf dem Hoheitsgebiet Russlands. Die heilsamen Eigenschaften des Schmutzes klaren sich von der Einwirkung auf den Organismus der organischen und unorganischen Vereinigungen, makro- und der Mikroelemente, es ist der aktiven Stoffe, der Gase u.a. die Unorganischen Komponenten des Schmutzes biologisch, auf der Haut absorbiert worden, leisten die abargernde Handlung auf ihre zahlreichen Rezeptoren und die unterliegenden Behalter. Dank ihm verfugt der Schlamm des Tambukanski Sees uber die wertvollen Eigenschaften, die in peloidoterapii verwendet werden. Die geltenden Hauptfaktoren sind die thermische, chemische und mechanische Einwirkung.

Die thermische Einwirkung der Schlamme andert den allgemeinen und lokalen Blutkreislauf. Es steigert sich der Stoffwechsel, es steigert sich die Schweiabsonderung, bilden sich es ist die aktiven Vereinigungen biologisch, die zu die Regeneration und rassassywaniju infiltratow beitragen. Dem Schmutz leisten die schmerzstillende und antispastische Handlung.

Der chemische Faktor bei peloidoterapii ist eine Einwirkung der organischen und unorganischen Vereinigungen, makro- und der Mikroelemente, es ist der aktiven Stoffe biologisch, die in grjasjach enthalten sind. Die unorganischen chemischen Komponenten des Schmutzes werden von der Haut absorbiert, den Reiz der zahlreichen Rezeptoren herbeirufend, reflektornyje die Reaktionen startend, die den funktionalen Zustand des Organismus normalisieren. Die organischen Stoffe dringen durch die Haut durch, und vom Strom des Blutes werden nach dem Organismus verbreitet, auf verschiedene Organe und die Systeme wohltuend einwirkend.

Der mechanische Faktor ist ein Druck des Schlammes auf die unterliegenden Stoffe, das zum Vertrieb der Warme auf die groe Tiefe beitragt.

Die Einwirkung der Schlamme auf den Organismus bildet sich aus den Reaktionen der abgesonderten Organe und der Systeme. Bei den adaquaten Methodiken peloidoterapija leistet die vorzugsweise fordernde Handlung. Peloidy, wie auch die Mehrheit der naturlichen Heilfaktoren, verfugen immunomodulirujuschtschim uber die Handlung. Unter Einflu der Schlammkur wird die Produktion der Antikorper normal, es bleibt die Entwicklung der allergischen Reaktionen des unverzuglichen und verzogerten Typs stehen, es werden die Kennziffern der nicht spezifischen Immunitat normal.

Eine wertvolle therapeutische Handlung grjaseterapii ist die Normalisierung der Mikrozirkulation, wie im Herd der Entzundung, als auch in allen Stoffen des Organismus. Es wird die Durchdringlichkeit der Kapillaren wieder hergestellt, es verringert sich die Geschwollenheit der Stoffe, es geht die Ungleichmaigkeit des Lichtstreifens der Behalter verloren, verringert sich intravaskular stas und die Mikroaggregatbildung der formgemaen Elemente des Blutes.

Die Wiederherstellung der Mikrozirkulation beeinflusst den lokalen entzundlichen Prozess gunstig: geschieht rassassywanije der pathologischen Lebensmittel der Entzundung, verbessert sich die Versorgung der Stoffe von den energetischen und plastischen Stoffen, was zur Wiederherstellung der zerstorten Strukturen beitragt.

trofiku der Stoffe verbessernd, tragt der Schmutz zum Erweichen rubzow, rassassywaniju spajek, der Stimulierung der Prozesse der Regeneration, der Beschleunigung obyswestwlenija und der Umgestaltung der Knochenschwiele bei den Bruchen, der Verkleinerung tugopodwischnosti und der Vergroerung des Umfanges der Bewegung der Gelenke bei fibrosnych die Veranderungen im Ergebnis artrosow, der Arthritiden usw. bei

Es existiert auch die Phase der Folge ist ein Effekt von der Schlammkur und der Reaktion des Organismus, die und nach der Kur dauern. Naturlich, die Immunitat verschiedener Gegenreaktionen ist verschieden, aber es wird angenommen, dass die Phase der Folge bei peloidoterapii neben 6 Monaten gewohnlich dauert. Die nochmalige Anwendung der Schlammkur festigt den bekommenen Effekt. Deshalb ist es empfehlenswert, die Kurse peloidoterapii, je nach den Aussagen, durch jede 3 – 6 Monate zu wiederholen.

Im Laufe von zwei letzten Jahrenwerden in vielen Kurinstitutionen applikatory und die Thermopakete des Schlammes TAMBUEL bei verschiedenen Erkrankungen breit verwendet. Insgesamt ist es neben 100 000 Prozeduren durchgefuhrt, deren klinische Ergebnisse den traditionellen Methoden der Schlammkur nicht uberlassen.

Und wenn bis vor kurzem die Moglichkeit schneller wie das Privileg regelmaig wahrgenommen wurde, die Schlammkur zu verwenden, wer neben den Kaukasischen Mineralwasser lebt, so kann jetzt, bei der Einfuhrung applikatorow und der Thermopakete, es zuganglich fur alle Interessierten in einem beliebigen Punkt Russlands werden.

Die Methodik der Durchfuhrung der Schlammkur soll individuell sein – fur verschiedene Arten der Behandlung werden die speziellen Formen der Ausgabe des Schlammes TAMBUEL angeboten.

Auf den Rechten der Werbung