Der Plaststoff der Beine

Das Problem: der Mager- Unterschenkel

Was zu machen silikonowyj implant festzustellen.

Die Operation. Die Operation wird unter der allgemeinen Narkose durchgefuhrt, es dauern 1-2 Stunden. Implant (es kann man ausfertig auswahlen oder,auf Bestellung machen) stellt silikonowuju die Hulle mitsilikonowym vom Gel innen dar. Es fuhrenins Gebiet podkolennoj die Vertiefungen ein undverfugen zwischen zwei Muskeln des Unterschenkels.

Die Gegenanzeigen. Die warikosnoje Erweiterung der Adern oder der entzundliche Prozessauf dem Gebiet des Unterschenkels.

Die moglichen Komplikationen. Implant kann nach unten nachdem Bein hinunterfahren.In diesem Fall entfernen es.

Die Wiederaufbauperiode. Nach Hause kann man sich amnachsten Tag begeben, abermit dem Sport darf man sich niemals beschaftigen.

Das Problem: die Krummung der Beine

Was zu machen Lipomodelirowanije— die Vergroerung des Umfanges des Unterschenkels vom eigenen Fettstoff (ausgeliehenbeim Bauch oder beder).

Die Operation. Ihr eigenes Fett, der besonderen Weise fuhren bearbeitet, unter den Muskel des Unterschenkels ein. Die Prozedur dauert 30-60 Minuten. Unter der lokalen Anasthesie machen etwas Locherauf dem Gebiet des Unterschenkels undfuhren das Fett mit Hilfe der Spritze ein.

Die Gegenanzeigen. Die Thrombophlebitis.

Die moglichen Komplikationen. Die Wiederaufbauperiode. 2-3 Stunden der Patient stehen inder Klinik des Arztes unter Beobachtung. Spater zwei Wochen tragt die speziellen Binden, bisdie Odeme weggehen werden.

Das Problem: die kleinen Behalter auf den Beinen

Was zu machen Die Behandlung vom Laser. Flebosklerosirowanije.

Die Operation. Vonder Einwirkung des Lasers des Kafigs des Blutes zerfallen, sossudik wird geklebt undwird unmerklich. Die Prozedur dauert etwas Minuten, undmitden gelegenen zurOberflache nahe Sternchen kann man sich fur1-2 Sitzungen gewohnlich zurechtfinden. Die tiefen Sternchen komplizierter zu entfernen, undmanchmalmuss man mit ihnen arbeiten ist langer. Wenn sich der Laser nichtinden Kraften sie zeigt, so zu erreichenfuhren in diese schwer zuganglichen Behalter mittels der Injektion das spezielle Praparat— sklerosant ein, undwerden sie unter seiner Einwirkung geklebt undhorenauf, zu funktionieren. Fur die Gesundheit ist es, fur die Schonheit — im Gegenteil absolut unschadlich, es ist sehr nutzlich. Die Prozedur flebosklerosirowanija dauert etwas Minuten auch und in der Regel fordert die Betaubung nicht: die anasthesierende Creme wird nur auf die empfindlichsten Stellen aufgetragen. Die kleine Rotung auf der Haut verschwindet durch zwei Stunden. Die entfernten Sternchen wieder schon erscheinen nicht.

Die Gegenanzeigen. Nein.

Die moglichen Komplikationen. Die Wiederaufbauperiodewird nicht gefordert

Das Problem: warikosnaja die Krankheit der Adern

Was zu machen Erstens—nicht zu verzweifeln: die Erkrankung der Adern der unteren Gliedmaen trifft sich bei 25-30 % der arbeitsfahigen Bevolkerung der entwickelten Lander der Welt. Zweitens nicht zu hoffen, dass es » selbst gehen wird, und, an den Arzt zu behandeln.

Die Operation. Erstes, dass Sie aufder Aufnahme— die Diagnostik erwartet. Mit der Methode der Ultraschallforschung wird der Doktor die Passierbarkeit der Adern unddie funktionale Vollwertigkeit der Ventile bestimmen, was ihm helfen wird die Schlussfolgerung uberdas Stadium der Erkrankung zu ziehen. Aufden fruhen Stadien wird die Behandlung von der Methode flebosklerosirowanija (verwendet siehe hoher), aufspater wird die operative Behandlung gefordert. Die Operation wird unter der allgemeinen Narkose durchgefuhrt. Ihr Wesenbesteht inder Entfernung getroffen warikosom der Adern. Entfernen siemit Hilfe der speziellen Sonden durch klein (1-1,5siehe) die Schnitte, wonach die Innenhautnahten auflegen, die ganz unmerklich nachher werden.In letzter Zeit verwenden die kombinierte Weise der Behandlung warikosa immer ofter, die Operation undflebosklerosirowanije kombinierend. Hauptvorteilist in diesem Fall: minimal trawmatitschnost, erstens undden schonen kosmetischen Effekt, zweitens. Gewohnlich verbringt der Patient imKrankenhaus nur einen Tag.

Die Gegenanzeigen. Nein.

Die moglichen Komplikationen. Nach der Operationim Laufe von einigen Tagen muss man die elastischen Binden, dann 1,5-2 Monate— die Heilstrumpfhosen oder die Strumpfe tragen.

Nachden Materialien der Zeitschrift Hausgeist