Das Solarium

Das Solariumist eine spezielle Anlage, die das Stativ mitden darauf gefestigten Lampen darstellt. Die Solarien unterteilen aufgesichts- undfur den ganzen Korper, die einiger Typen vorkommen: einseitig, zweiseitig undsenkrecht. Eine eigentumliche Hauptbesonderheit ihrerEinrichtung ist verschiedene Zahl der Lampen (von24imeinseitigen Solarium undmehr). Die Gesichtssolarien sind fur die hausliche Nutzung in der Regel vorbestimmt.

Zum Bestand der Einrichtung gehort das System der Abkuhlung der Lampen, zulassend auch, die Zeit zwischen den Sitzungen, elektronisch schestidessjatiminutnyj die Schaltuhr mitder automatischen Abschaltung des Apparates, schutz- akrilowyje die Glaser inden oberen undunteren Teilen des Solariums,sowie die lautlosen Lufter zu minimisieren, die die angenehme Temperatur unterstutzen.

Die Nutzung des Solariums fur das Erhalten der Braunung lasstzu, die Intensitat und die Dauer der ultravioletten Ausstrahlung entsprechend dem Typ Ihrer Haut zu dosieren. Die sorgfaltig ausgeglichene Kombination lang () und der kurzen Strahlen des ultravioletten Spektrums, schliet die Moglichkeit des Entstehens der Brandwunde praktisch vollstandig aus, wenn das Gerat intakt ist, und Sie halten an der empfohlenen Zeit der Braunung fest. Unmittelbar werden vor dem Anfang der Prozedur, die Mitarbeiter gewahlt kosmetologitscheskogo des Salons Ihnen anbieten, die Prufung in der Braunung zu gehen (die Stufe der Sensibilitat Ihrer Haut zur Handlung der ultravioletten Strahlen zu bestimmen).

Die Empfehlungen

  • Vor der Sitzung empfehlen, um zu duschen vonder Oberflache der Haut die bleibende Zahl der Mittel zumAbgangihrer (einige Stoffe zu entfernen, die inder Kosmetik enthalten sind sich, konnen den Effekt vonder Braunung) verringern.
  • Verwenden Sie das Mittel fur die klassische Braunung (unter der Sonne) nicht. Inihm gibt es keine Notwendigkeit, da die Zahl der ultravioletten Ausstrahlung unddie Zeit seiner Einwirkung aufdie Haut streng dosiert ist.
  • Die Augen unddie Haut ist notig es das Jahrhundert mit den speziellen Punkten zu schutzen, dieinden guten Studios immer vorhanden sind.
  • Die Zeit der Braunungsoll funfzig Stunden imJahr (ca. eine Stunde inder Woche) nicht ubertreten;
  • Durchschnittlich muss man fur das Erhalten der standfesten Schattierung das Solarium vonvier bis zusechs Malen besuchen, unddanach kann man eines-zwei Males inder Woche fur die Aufrechterhaltung der bekommenen Farbe braun werden.
  • Bei der Neigungzum Entstehen aufder Haut der allergischen Reaktionen, die Prozeduren ist notig es vorsichtig durchzufuhren, seitder sehr kleinen Zeit der Sitzung unddie Reaktion der Haut zu beobachten.
  • Nach der Sitzung ist es die Haut am besten, poslessolnetschnymi mit den Praparaten (die spezielle Maske oder die Milch, die uber die kuhlende Handlung) verfugt einzuschmieren;
  • Kombinieren Sie die kosmetischen Prozeduren (die Reinigung der Haut, das Peeling) mitder Braunung nicht: es ist die sehr groe Belastung aufdie Haut.
  • Ineinen und derselbe Tag, amStrand undimSolarium braun zu werdenist es nicht empfehlenswert.

Auf die Braunung imSolarium ist notig es vorubergehend zu verzichtenfalls Sieeine lange Zeit die Praparate, die die Sensibilitat zurultravioletten Ausstrahlung erhohen (die Antibiotika tetraziklinowogo der Reihe, sulfanilamidy undeinige andere Stoffe),sowie ubernehmen sollen, wenn inletztes HalbjahrSie eine sonnige Brandwunde hatten.