Das schone Haar nach dem Winter

Wenn Ihr Haar trube aussieht, werden verwirrt und werden gepeitscht. Und die Strahnen rauschen, wenn Sie sie von den Handen betreffen oder werden beim Kammen gebrochen. Und sehr schnell vertrocknen nach dem Aufwaschen selbst. Bedeutet, es ist hochste Zeit, den taglichen Abgang zu tauschen.>
Die Gesundheit nach der ganzen Lange
In der Zeit zwischen den Saisons wird das Haar bruchiger, fein und trocken. Die Shampoos, die Klimaanlagen und die Masken fur das beschadigte Haar mit den wieder herstellenden Eigenschaften werden ihnen helfen, starker zu werden. Es ist dank der hohen Konzentration der aktiven Zutaten, sowie der Vitamine und der Extrakte der Pflanzen im Bestande von diesen Mitteln moglich. Die groe Rolle spielt auch Ihre Ration einer Ernahrung, die genug vielfaltig sein soll.
Die fettigen Sorten des Fisches. Zum Beispiel, der Lachs, die Forelle und der Ketalachs versorgen den Organismus mit dem Eisen, dem Eiwei, dem Vitamin B12, den polyungesattigten fettigen Sauren omega-3, dass sich auf den Zustand des Haares wohltuend auswirkt.
Die Nusse oder die Kurbissamen. Damit die Strahnen stark und gesund waren, werden die Nusse ins Menu aufnehmen. Und, naturlich, ohne Erganzung des Salzes! Die brasilianische Nuss — die beste Quelle des Selens, und in keschju, die Mandel und die Walnuss ist viel es Zink. Diese Mikroelemente verhindern den Ausfall und die Bruchigkeit des Haares.
Die Milchlebensmittel. Das in ihnen enthalten seiende Kalzium — fast das wichtigste Element fur die Groe und die Festigung des Haares. So dass, wenn die Zeit perekussa treten wird, erinnern Sie sich uber tworoschok! Und wenn in ihn zu erganzen es ist ein wenig Nusse, so wird sich der Nutzen die Doppelte ergeben.
Dem fettigen Glanz – gibt es!
Zur kalten Zeit wird das alte Problem verstarkt: das Haar fettig bei den Wurzeln — trocken auf den Spitzen. Es geschieht einschlielich wegen der warmen Kopfbedeckungen, die die Schweiabsonderung vergrossern. In diesem Fall wahlen Sie die Shampoos, die Klimaanlagen und die Masken, zu deren Bestand die Zitrusextrakte gehoren. Sie normalisieren den Fettaustausch, entfernen die alten Kafige. Wenn Sie keine Kopfschuppen haben, so wird das Shampoo fur die fettige Haut des Kopfes herankommen, den es gut sein wird, von den fettigen Absonderungen und den verhornenden Schuppen zu reinigen.
Und werden in die Ration das grune Gemuse unbedingt aufnehmen. Die Blatter des Salates, den Spinat und brokkoli sind Und und Mit sehr vitaminreich, die die Zahl des Hautfetts normalisieren. Der zusatzliche Bonus — das Eisen und das Kalzium. Ihm jedes Haar dankend wird fester sein und ist dicker.
Bohnen-. Die Diatassistenten empfehlen jede Woche dringend, nicht weniger als drei Tassen der Bohne oder der Linse aufzuessen. Der Grund ist einfach: bohnen- — die unersetzliche Quelle des Eiweisses, des Zinkes und der Bioschlamm. Dieser Elemente sind fur die Gesundheit des Haares, und der Mangel der Bioschlamm — der gerade Weg zum Ausfall und dem fettigen Glanz nutzlich.
Hell okras
Damit sich die Farbe des Haares hielt ist langer, verwenden Sie die Shampoos und die Klimaanlagen des selben Produzenten, dass auch die Farbstoffe. Eines-zwei Males in der Woche tragen Sie die Maske fur das gefarbte Haar auf, die die geschwachten Strahnen zusatzlich nahren wird. Einige Lebensmittel sind fahig, die Farbe des Haares von innen zu verstarken! Zum Beispiel, die Korner des Granatapfels, die dazu zur guten Quelle der Vitamine fur die Wurzeln des Haares dienen. Oder die Mohren — auer der Farbe sie stimulieren das Wachstum des neuen Haares noch und verstarkt ihren Glanz. Den Mohrensaft ist notig es mit der Erganzung des Ols oder der Sahne zu trinken, dann wird er tatsachlich wirksam sein.
Die Express-Maske
Erwarmen Sie das Kokosol auf der Wassersauna, erganzen Sie in ihn das atherische Ol der Rose und des Rosmarins. Tragen Sie den Bestand auf die Wurzeln des Haares auf, ertragen Sie eine Stunde, dann waschen Sie aus.

PR
Das Material hat Julija Dekanowa vorbereitet